Unterstützung unseres Bündnisses

Wir werden oft gefragt – Wie kann ich Eure Arbeit gegen Atomkraft unterstützen? – Daher haben wir unten einige Ideen aufgeführt. Ja und auch wir benötigen Geld, um unsere Arbeit effektiv gestalten zu können; deshalb bitten wir Dich um finanzielle Unterstützung. Aber darüber hinaus kannst Du uns natürlich auf vielfältige Art und Weise helfen. Du kannst auch im Freundes-, Kollegen-, Bekanntenkreis ab und zu darüber reden, dass Dich das Thema beschäftigt und besorgt macht oder dass Du eine Aktion, einen Artikel in der Zeitung gut findest. Damit kannst Du das Thema aus der Verdrängung holen. Und selbstverständlich freuen wir uns über jedes Engagement für Erneuerbare Energien und gegen Atomkraft – ob mit oder ohne uns!

Unterstützung durch Mitarbeit

Deine Mithilfe ist jederzeit sehr willkommen. Es wäre toll, wenn Du mit Deinen Fähigkeiten unseren Widerstand unterstützt. Wir treffen uns jeden 2. und 4. Montag im Monat um 18:30 Uhr im Welthaus, An der Schanz 1 in Aachen. Hier besprechen wir künftige Aktionen und Veranstaltungen, zu denen jeder seine Ideen einbringen kann.

Unterstützung durch Teilnahme an Aktionen und Veranstaltungen

Um unseren Forderungen Ausdruck zu verleihen, ist es nicht allein ausreichend den Kampf auf einer rein rationalen und wissenschaftlichen Ebene zu führen. Vielmehr ist es wichtig, dass wir durch große Aktionen sichtbare Zeichen für unsere Forderungen setzen. Nur so können wir die Politik dauerhaft dazu bewegen unsere Forderungen umzusetzen.

Aber auch, wenn Du keine Zeit hast, an Veranstaltungen teilzunehmen, kannst Du uns  beispielsweise durch ein „like“ oder das Kommentieren von Artikeln auf unserer Facebook-Seite helfen.

Zudem kannst Du Deine Abgeordneten anschreiben und auffordern, sich aktiv gegen Atomkraft und insbesondere gegen Tihange auszusprechen.

Unterzeichnen und verbreiten unserer Petition gegen den Betrieb von Doel 3 und Tihange 2

https://www.change.org/p/an-die-belgische-atomaufsichtsbeh%C3%B6rde-widersprechen-sie-dem-antrag-auf-neustart-der-rissereaktoren-tihange-2-und-doel-3

und bitte auch auf Facebook, Twitter und co. verbreiten.

Finanzielle Unterstützung

Veranstaltungen, Demonstrationen und die Unterstützung durch Wissenschaftler und Juristen sind immer wieder mit Kosten verbunden. Auch wenn unsere Experten ehrenamtlich für uns arbeiten, entstehen hier Reisekosten und Veranstaltungskosten. Bitte hilf uns auch durch eine Spende auf das folgende Konto:

Bankverbindung

Kontoinhaber: Aachener Anti-AKW
IBAN DE81 3905 0000 1072 7677 16
BIC AACSDE33XXX
Bank: Sparkasse Aachen

Da wir kein eingetragener Verein sind, können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Im Voraus vielen DANK für Deine Hilfe!!!