News Post

UVP zu Doel 1 und Doel 2

Bis zum 30.09. – machen Sie alle mit !

Zu dem noch ausstehenden Termin der Klage gegen den Brennelemente-Export von Deutschland nach Belgien wurde unabhängig davon seitens der belgischen Regierung die Registrierung für eine Beteiligung an der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eröffnet.

Wie im Beitrag vom 03.06.2020 [1] angeführt, wird der bislang etwa 45-jährige Betrieb der AKWs Doel 1 (15 Februar 2025) und Doel 2 (01 Dezember 2025) seit der Verlängerung ihrer Laufzeiten im Jahr 2015 lediglich geduldet – mit Urteil des EuGHs vom 29. Juli 2019 und durch die Bestätigung des Belgischen Verfassungsgerichtshofs am 5. März 2020 – wegen angeblich zu befürchtender Versorgungsengpässe sogar bis Ende 2022 (demnächst mehr dazu).

Kläger hat sich bereits registriert

Seit dem 08.09.2020 hat das BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) auf seiner Internetpräsenz entsprechende Informationen [2] eingestellt.
So ist dort auch angegeben, dass die zuständigen Landesministerien entsprechend informiert wurden!

Nun kommt es auch auf Sie an – die Aarhus Konvention stellt den Rahmen für eine entsprechende Bürgerbeteiligung – die Registrierung ist ganz einfach.

Nutzen Sie Ihre Bürgerrechte !

Zur Registrierung genügt es, eine E-Mail an folgende Adresse zu verschicken:
nuclear@economie.fgov.be

Für eine mögliche Betreffzeile bietet sich folgendes an:
Enregistrement au numéro de référence 0314.595.348 | Registrierung zur Referenznummer 0314.595.348

Nun noch folgenden Inhalt (französisch wie auch deutsch) hineinkopieren und mit den persönlichen Angaben ergänzen:


Mesdames et Messieurs,

en tant que personne privée qui serait touchée en cas d’accident grave à Doel 1 et Doel 2, je voudrais participer à la procédure d’évaluation transfrontalière des incidences sur l’environnement pour la prolongation de la durée d’exploitation de Doel 1 et Doel 2.
Je me réfère à la notification portant le numéro de référence 0314.595.348 et vous prie de m’inscrire à la procédure, de me le confirmer le plus rapidement possible ou de m’informer immédiatement sur la manière dont je peux m’inscrire officiellement.

Voici mes coordonnées:
<vollständiger Name>
<Anschrift>
Allemagne
Tél.: 0049 <Rufnummer>
E-mail: <E-Mail-Adresse>

Cordialement
<vollständiger Name>


Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Privatperson, die im Falle eines schwerwiegenden Unfalls bei Doel 1 und Doel 2 betroffen wäre, möchte ich mich am grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren zur Verlängerung der Betriebsdauer von Doel 1 und Doel 2 beteiligen.
Ich verweise auf die Notifizierung mit der Referenznummer 0314.595.348 und bitte Sie, mich für das Verfahren anzumelden, mir dies so bald wie möglich zu bestätigen oder mich umgehend darüber zu informieren, wie ich mich offiziell anmelden kann.

Hier sind meine Kontaktdaten:
<vollständiger Name>
<Anschrift>
Deutschland
Tel.: 0049 <Rufnummer>
E-Mail: <E-Mail-Adresse>

Mit freundlichen Grüßen
<vollständiger Name>


Abschicken nicht vergessen – vor dem 30.09.

Und am besten noch weitere mögliche MitzeichnerInnen (Personen wie auch Institutionen) kontaktieren. Auf geht’s !

Bis die Tage – diese Woche kommt noch mehr.

[1] Beitrag 200603 Widerspruch zum Export der Brennelemente von Deutschland nach Belgien
[2] BMU – Grenzüberschreitendes UVP-Verfahren zur Laufzeitverlängerung der belgischen Reaktoren Doel 1 und Doel 2
[3] Belgisches Ministerium für Energie, Umwelt und Nachhaltige Entwicklung 200717 Notifikation der UVP (PDF, 1,62 MB)